Franz-Bühler-Grundschule

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Schulordnung

Unsere Schulordnung Stand 2018

Wir wollen eine freundliche Schule, an der sich alle wohlfühlen können! Daran werden wir mitarbeiten.

Daher haben Schüler zusammen mit den Lehrern und der Schulkonferenz eine Schulordnung entwickelt, die für alle gilt:

  1. Ich habe das Recht in Ruhe zu lernen. Das kann ich nur, wenn es im Schulgebäude und in den Klassen ruhig ist.
  2. Vor Schulbeginn und in den Pausen verhalte ich mich ruhig.
  3. Ich komme pünktlich zum Unterricht in der Klasse, weil ich sonst störe und etwas versäume.
  4. Ich trage dazu bei, dass keiner in Gefahr kommt.
  5. Ich vermeide Streit, schlage nicht und störe keinem beim Spiel. Ich tue keinem weh, auch nicht mit Worten.
  6. Ich bin verantwortlich für alle Sachen, die ich in der Schule brauche und benutze. Was ich kaputt mache, muss ich ersetzen.
  7. Es gibt gefährliche Dinge (Messer, Feuerzeug …) und es gibt teure Sachen (Handy, Nintendo …). All diese Sachen brauche ich in der Schule nicht. Sie bleiben zu Hause.
  8. Unsere Schule und unser Schulgelände sollen sauber und ordentlich sein. Ich helfe dabei.
  9. Wenn ich diese Regeln nicht beachte, wird mir mein Fehlverhalten erklärt und geholfen, es künftig besser zu machen.
  10. Auch kleine Zusatzaufgaben, die mich an das Einhalten der Regeln erinnern sollen, sind möglich.

Die Schulordnung ist jedem Kind bekannt und die Steigerung der Sozialkompetenz ist ein wesentlicher Aspekt unseres Methodencurriculums und somit Teil des Schulprofils. Wir Lehrerkräfte achten darauf, dass die Regeln auch von allen Kindern eingehalten werden (können). Für uns selbst stellen sie eine selbstverständliche Verpflichtung dar.

Volltextsuche

Termine

Es sind derzeit leider keine Einträge in der Datenbank enthalten.

Hinweis

Kommen Sie doch auch mal auf die Homepage unserer Gemeinde

www.unterschneidheim.de