Franz-Bühler-Grundschule

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner

Hier finden Sie eine Übersicht der Kooperationspartner unserer Schule.

Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Beschreibung:

Wir sind eine Ausbildungsschule der PH Schwäbisch Gmünd und betreuen Studierende im Tages- und Blockpraktikum. Mit Frau Holzinger haben wir auch eine Ausbildungsberaterin an unserer Schule.

Die Konrad-Biesalski-Schule Wört

An unserer Schule existieren aktuell zwei Außenklassen der Konrad-Biesalski-Schule Wört. Inklusiver Unterricht wird bei uns gelebt. Ein weiterer Vorteil besteht dadurch, dass täglich Sonderpädagogen, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und FSJler im Haus sind. Davon profitieren wir alle!

 

 

Die Fachhochschule Aalen

Beschreibung:

Jedes Jahr besuchen uns Mitarbeiter und Studenten der Fachhochschule in Aalen um mit uns vor Ort naturwissenschaftliche Experimente im Rahmen des „explorinho-Programms“ durchzuführen. Zuletzt wurde die Klasse 4 besucht. Thema war das „Feuer und brennbare Materialien“. 

Besonders beeindruckend war es für uns, dass Feuer sogar unter Wasser brennen kann. Einen ganzen Vormittag lang hat es bei uns kräftig gequalmt und geraucht!

Brauchen wir gleich einen Feuerlöscher?
Brauchen wir gleich einen Feuerlöscher?

Die katholische und evangelische Kirchengemeinde

Beschreibung:
In regelmäßigen Abständen werden Schülergottesdienste abgehalten. Unsere Religionslehrerinnen Frau Holzinger und Frau Schulz bereiten diese mit allen Klassen stets sehr aufwändig und bunt vor, so dass diese Gottesdienste, die meist von Herrn Pfarrer Antonelli oder Pfarrer Kolb gehalten werden, in der Gemeinde einen guten Ruf haben. Aus diesem Grund ist die Beteiligung unserer Schüler auch sehr hoch.

Zudem sind wir mit unseren weihnachtlichen Musicals Gast in der Kirche, die uns stets einen sehr besinnlichen und stimmungsvollen Rahmen bietet.

Die Sechta-Ries-Schule Unterschneidheim

Beschreibung:

Die Sechta-Ries-Schule ist unsere unmittelbare Nachbarschule. Diese Werkreal- und Realschule führt jedes Jahr mit uns mehrere Kooperationen durch. So wurden in den letzten Jahren gemeinsam im Unterricht Plätzchen gebacken, gebastelt und eine Dorfrallye organisiert. Die Realschüler lernen Verantwortung für Jüngere zu übernehmen und für uns sind diese Projekte eine wertvolle Ergänzung des Schulalltages.

Darüberhinaus entwickelt sich zahlreiche weitere Felder der Zusammenarbeit. Wir teilen uns Schulräume, Geräte und auch unsere Lehrer! Unser neuestes Projekt sind Lesepatenschaften, bei denen Acht- oder Neuntklässler unseren Kindern vorlesen. Aber auch unsere Kinder sollen ihnen vorlesen, das Gelesene besprechen und dadurch ganz individuell gefördert werden, um ihren Lesestil zu verbessern. Hier hat sich also eine ganz breit aufgestellte Kooperation entwickelt, von der beide Schulen nachhaltig profitieren.

Auf der Dorfrallye durch Unterschneidheim!
Auf der Dorfrallye durch Unterschneidheim!
Backen mit Klasse 8 der Sechta-Ries-Schule – lecker!
Backen mit Klasse 8 der Sechta-Ries-Schule – lecker!

Die Universität Würzburg

Beschreibung:

Jährlich besucht Herr Professor Dr. Hermann Ullrich von der Universität Würzburg mit Studenten die Klassen 1-4. Im Mittelpunkt stehen dabei immer das musikalische Wirken und das Leben des Namensgebers unserer Schule Franz Bühler. Im Foyer gibt es eine Ausstellung von Schülerarbeiten, die in diesem Rahmen angefertigt wurden. Bei der Namensgebung unserer Schule vor wenigen Jahren wurde im Rahmen dieser Kooperation ein Musical aufgeführt, in dessen Mittelpunkt Bühlers Komposition „Der Tanzbär“ stand.

Ein besonderes Erlebnis ist es auch immer, wenn die Studenten live Bühlermusik spielen. Für viele Musikstudenten sind dies hier auch die ersten Unterrichtserfahrungen, die sie machen dürfen. Also für alle eine spannende Sache!

Studenten der Universität Würzburg spielen Franz-Bühler-Werke live!
Studenten der Universität Würzburg spielen Franz-Bühler-Werke live!

Der Volkshochschule Ostalb

Beschreibung:

Regelmäßig bietet die Franz-Bühler-Grundschule in enger Kooperation mit der Volkshochschule Ostalb Kurse und Vorträge an. Häufig sind dies Veranstaltungen, die den Eltern Hinweise und Tipps geben sollen, wie man Kinder im Alltag oder in der Schule unterstützen kann. 

Im Schuljahr 2011/12 befasste sich der Vortrag der Lernberaterin Carola Heuschmid  mit kinesiologischen Aspekten der Lernunterstützung und modernen Erkenntnissen der Hirnforschung.

Fast 80 Zuhörer aus der Elternschaft und aus der gesamten Region lauschten dem Vortrag im Schuljahr 2011/12.

„Lernen ist nur in einer angstfreien Atmosphäre möglich“
„Lernen ist nur in einer angstfreien Atmosphäre möglich“

Die Kindergärten der Gemeinde Unterschneidheim

Beschreibung:

Die Kindergärten sind natürlich einer der wichtigsten Kooperationspartner unserer Schule. Um unsere künftigen Schüler schon frühzeitig genau zu kennen, haben wir einen genauen Ablaufplan unserer Kooperation entwickelt, so dass hier ein ständiger Austausch zwischen Erzieherinnen und den Lehrkräften stattfinden kann.

Kooperation Kindergärten-Grundschule

Beteiligte Institutionen:

  • Franz-Bühler-Grundschule
  • Katholischer Kindergarten St. Maria Unterschneidheim
  • Katholischer Kindergarten Nordhausen
  • Kindergarten Zöbingen

Ablauf der Kooperation:

  1. Ausgabe der Einverständniserklärung an die Eltern durch die Kindergärten
  2. Vorgespräche des Kooperationslehrers mit den Erzieherinnen
    (Mitte September)
  3. Vorstellung am ersten Elternabend in den Kindergärten
    (Ende September)
  4. 14-tägige Besuche der Vorschüler bis zur Schulanmeldung
    (ab Mitte Oktober im Kindergarten St. Maria in Unterschneidheim)
  5. Elternabend für alle interessierten Eltern an der Grundschule
    (Ende Januar/Anfang Februar)
  6. Unterrichtsbesuche der Kindergartenkinder in der Schule im zweiten Schulhalbjahr 

Obstbau Häcker und das EU-Schulobstprogramm

Beschreibung:

Die Firma Obstbau Häcker bringt uns jeden Mittwoch frisches Obst. Meist sind es Äpfel. Aber auch Bananen, gelbe Rüben, Erdbeeren oder Birnen hat es schon gegeben. Alle Kinder erhalten dann am Donnerstag und am Freitag dieses Obst um einen Beitrag zur gesunden Ernährung zu leisten.

Und man sieht: Das ist echt lecker! Süßes muss nicht immer sein!

Und man sieht: Das ist echt lecker! Süßes muss nicht immer sein!
Und man sieht: Das ist echt lecker! Süßes muss nicht immer sein!

Die Jugendverkehrsschule der Polizei

Beschreibung:

In der vierten Klasse besuchen unsere Schüler  die Jugendverkehrsschule und legen die Radfahrprüfung ab. Im Vorfeld kontrollieren die Polizisten den verkehrsgerechten Zustand aller Fahrräder der Kinder.

Jetzt wird es ernst. Die Jugendverkehrsschule ist da.
Jetzt wird es ernst. Die Jugendverkehrsschule ist da.

Der Tennisclub Unterschneidheim

Beschreibung:

Seit dem Schuljahr 2012/13 verbindet uns diese Partnerschaft. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden Herrn Gregorius wurde ein Konzept entwickelt zur Förderung des Tennissports an unserer Schule. Nunmehr können wir die unmittelbar benachbarten Tennisplätze im Rahmen des Sportunterrichts.

Der Tennisclub hat uns hierfür auch neue Schläger und Bälle zur Verfügung gestellt. Unsere Kinder werden seither mit den Grundschlägen des weißen Sportes vertraut gemacht. Und wie man sieht macht es den Beteiligten großen Spaß!

Erste Übungen mit dem kleinen Filzball
Erste Übungen mit dem kleinen Filzball

Volltextsuche

Termine

Es sind derzeit leider keine Einträge in der Datenbank enthalten.

Hinweis

Kommen Sie doch auch mal auf die Homepage unserer Gemeinde

www.unterschneidheim.de